Lösungen

RFID in der Intralogistik

RFID eignet sich besonders zum Einsatz in der Industrieautomatisierung, um Fertigungsprozesse zu steuern und zu optimieren. Die Einführung von RFID-Systemen der neuesten Generation verbindet verschiedenste Anforderungen an ein modernes und leistungsfähiges Materialfluss-System. Eine der wichtigsten Anforderungen hierbei ist es, das Lesefeld auf den gewünschten Erfassungsbereich einzugrenzen, um nur die gewünschten Transponder zu identifizieren. Mit den neuen Technologien ist es nun möglich, über die Software-Steuerung des Readers direkten Einfluss auf die physikalischen Eigenschaften der Antennen zu nehmen und diese ideal und dynamisch an die individuelle Umgebung der Anwendung anzupassen und Reflexionen auszublenden. Hierbei kommen leistungsfähige RFID-Systeme namhafter Hersteller zum Einsatz. So stehen alle notwendigen Komponenten für eine erfolgreiche RFID-Applikationsentwicklung zur Verfügung.

Industrie 4.0 für die Intralogistik

Das System ermöglicht erstmalig eine vollautomatische Erfassung von bewegten Gütern in den Bereichen Industrie und Logistik. Die Bewegungsrichtung des Gutes wird direkt mit den gelesenen Daten verknüpft. Eine Integration dieser Daten erfolgt dann direkt in Warenwirtschafts- oder Lager-Managementsystemen. Dadurch wird es möglich, Objekte miteinander kommunizieren zu lassen. Das Wissen um den Aufenthaltsort von Ladungsträgern oder Objekten mittels neuartigen Indoor-Lokalisierungssystemen vereint die Idee von Industrie 4.0 mit der Lösung von intralogistischen Herausforderungen.

Stabile industrielle WLAN-Infrastrukturen

Bei der mobilen Datenerfassung arbeiten unsere Lösungen mit individuellen WLAN-Technologien. Industrielle, drahtlose Netzwerkinfrastrukturen werden kostengünstig an die Anforderungen der Applikation angepasst. Innerhalb einer Werkhalle, eines Lagers oder auf großen Freiflächen stellen wir damit die Kommunikation zum Beispiel mit mobilen Datenerfassungsgeräten oder Staplerterminals nahtlos sicher. Die Netze arbeiten dabei im 5-GHz-Bereich und benötigen dadurch nur wenige Zugangspunkte. Es werden somit Kosten reduziert, da teure und aufwändige Verkabelungen fast komplett wegfallen. Sichere mobile Datenerfassungslösungen werden dadurch möglich.